Projektübersicht

Der Fußballverein Neuburg hat vor knapp zwei Jahren zwei neue Einzelgaragen zur Unterbringung von Geräten für die Pflege und Instandhaltung des Geländes erhalten. Leider war es aus diversen Gründen in letzter Zeit nicht möglich, diese Garagen mit einem passenden und finanzierbaren Dach auszustatten. Natürlich geht ohne Dach auch solch eine Massivgarage auf Dauer kaputt und die Nutzungsmöglichkeiten sind aufgrund von Feuchtigkeit, etc. deutlich reduziert.

Kategorie: Allgemein
Stichworte: Fußball, Verein, Garage
Finanzierungs­zeitraum: 16.09.2016 12:11 Uhr - 15.12.2016 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: bis Ende 2016
Worum geht es in diesem Projekt?

Die beiden vor zwei Jahren erworbenen Einzelgaragen sollen mit einem Dach ausgestattet werden, so dass die Nutzungsmöglichkeit der Garagen steigt und die untergebrachten Sachen vor Nässe und Witterung geschützt sind. Aufgrund einiger unvorhergesehener Ausgaben in den letzten Jahren, konnte dieses Dach nicht, wie ursprünglich geplant, direkt realisiert werden. Jetzt ist das Budget leider deutlich gesunken.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Ziele sind Abdichtung der Garagen, was zur Folge hätte, dass die hierin gelagerten Materialien nicht noch mehr unter der Witterung leiden und somit auch dauerhaft funktionsfähig und nutzbar bleiben.

Die Zielgruppe sind die Mitglieder des Fußballvereins Neuburg. In den Garagen lagern sehr viele Trainingsmaterialien, die gerade auch im Jugendspielbetrieb eingesetzt werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Nachhaltigkeit: Mit einem Dach auf den Garagen bleiben die sich darin befindlichen Sachen geschützt und somit wird dauerhaft Geld eingespart werden.

Jugendarbeit: Es wird ein Verein entlastet, welcher seit Jahrzehnten eine sehr erfolgreiche Jugendarbeit anbietet und dies auch zukünftig im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten tun wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es werden konkrete Angebote zum Bau dieses Daches bei 2-3 Zimmereibetrieben eingeholt. Anschließend werden diese Angebote sondiert und im 3. Schritt der Auftrag vergeben. Wichtig ist außerdem, dass mit den Betrieben geklärt wird, dass von Seiten des Vereins ein hohes Maß an Eigenleistung gebracht werden kann und dies auch im Vorfeld klar abgesprochen wird. Somit können die Kosten für das Projekt nochmals gesenkt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Fußballverein Neuburg! Ansprechpartner sind der Vorstand Öffentlichkeitsarbeit, Herr Jochen Winter, für alle finanziellen Fragen und Rahmendaten sowie der Vorstand Technik, Herr Lothar Wunderle, für alle technischen Fragen.