Projektübersicht

Unser Kinderschutzbund zieht zum 1. März 2019 in ein neues Kinderhaus in der Landauer Innenstadt um. Da unsere jetzige gespendete Küche, die mittlerweile 15 Jahre auf dem Buckel hat, verbraucht und kaputt ist, wünschen wir uns für die Zeit nach dem Umzug eine neue, funktionsfähige Küche.

Kategorie: soziales Engagement
Stichworte: BLAUER ELEFANT, Küche, Umzug, Kinderschutzbund, Kinderhaus
Finanzierungs­zeitraum: 23.08.2018 08:41 Uhr - 21.11.2018 18:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 1. Quartal 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Küche in unserem Kinderhaus BLAUER ELEFANT ist nicht nur ein Aufenthaltsraum für unsere 17 hauptamtlichen Mitarbeiter. Sie wird auch genutzt, um mit traumatisierten Kindern Obst und Gemüse aufzuschneiden, zu kochen oder zu backen. Für unsere Familienbildungsangebote, Seminare (z.B. Starke Eltern - Starke Kinder, Babysitterkurse oder die Ausbildung für das Kinder- und Jugendtelefon) und Gäste nutzen wir die Küche außerdem zum Teekochen oder für die Zubereitung von Knabbereien für die Teilnehmer.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, mit dem Einbau einer neuen Küche nach unserem Umzug wieder einen Ort zu haben, an dem gemeinsam gekocht, gebacken, gegessen und sich ausgetauscht werden kann. Die Zielgruppe für das Projekt sind hilfsbedürftige Kinder, Jugendliche und deren Familien aus dem Raum Landau-Südliche Weinstraße, unsere MitarbeiterInnen, Gäste, Seminarteilnehmer sowie Honorarkräfte und Ehrenamtliche, die sich in unserem Kinderhaus selbst verpflegen oder auch bewirtet werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir freuen uns, wenn unser Projekt unterstützt wird, weil wir als gemeinnützige Organisation für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe die Kosten für die neue Küche nicht alleine stemmen können. Sämtliche Spenden, die unserer Arbeit zugutekommen, deckeln Personalkosten für Fachkräfte, Materialkosten oder therapeutische Spielsachen für die Kinder. Es gibt kein Budget für andere Ausgaben. Unser jährlicher Haushalt, den wir zu gut einem Drittel selbst finanzieren müssen, beträgt 547.000 Euro. Mit dem Umzug kommen ohne Küche nun noch rund 10.000 Euro mehr an ungeplanten Ausgaben hinzu.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Spendensumme wird zum Kauf einer Küche für das neue Kinderhaus genutzt. Wir stellen uns hier eine Küchenzeile mit schlichten Fronten, etwas Stauraum in Form von Ober- und Unterschränken, einem Kühlschrank, einer Spülmaschine sowie einem Herd, einem Backofen und einer Spüle vor. Hauptsache funktional. :)

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht unser 17-köpfiges Fachkräfte-Team - bestehend aus Psychologen, Pädagogen und Sozialpädagogen - des Kinderhauses BLAUER ELEFANT, 120 Ehrenamtliche, die im Auftrag des Kinderschutzbundes Charity-Events organisieren und Aktionen planen sowie zahlreiche Kinder aus dem Raum Landau-Südliche Weinstraße, die sich darauf freuen, in der neuen Küche mit uns zu kochen, zu backen und sich rundum wohl zu fühlen.