Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Fit für die Zukunft – Modernisierung unseres Sängerheims – Projekt Sanitäranlagen
Die Sängervereinigung ist der älteste Verein in Maikammer. Diese lange Tradition verpflichtet – auch zum Erhalt unseres vereinseigenen Sängerheims in der Hartmannstraße, welches in die Jahre gekommen ist und einer Modernisierung bedurfte.
Schon über 10 Jahre planen wir darauf hin, sodass die Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen im Jahr 2017 endlich begonnen werden konnten.

Kategorie: Allgemein
Stichworte: Sängerheim, Maikammer, Sängervereinigung
Finanzierungs­zeitraum: 19.08.2019 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Das vereinseigene Sängerheim in der Hartmannstraße bedurfte einer grundlegenden Modernisierung. Schon viele Jahre planen wir auf dieses Ziel hin und hatten uns durch den Einsatz vieler Mitglieder und Helfer einen finanziellen Grundstock geschaffen. So konnten die Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen im Jahr 2017 endlich begonnen werden. Seitdem haben die Mitglieder in fast 4000 Arbeitsstunden in reiner Eigenleistung schon Enormes geschaffen.
Mit diesem Finanzierungs-Projekt wollen wir nun die Einrichtung der neuen Sanitäranlage umsetzen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir möchten mit den Maßnahmen auch zukünftigen Sängergenerationen einen soliden Grundstock bieten und unseren Verein Fit für die Zukunft machen!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

In vielen Nachbargemeinden werden Chöre und Gesangvereine aufgelöst. Singen im Verein scheint nicht mehr en vogue.
Dem möchten wir unter anderem auch mit diesen Maßnahmen entgegenwirken, denn diese Sängervereinigung gehört einfach zu Maikammer!
Mit unseren drei Chören - dem Männerchor, den Friends of Music und unseren Kalmitspatzen - wollen wir noch lange singen.
Wir bitten Sie daher herzlich, dieses Projekt zu unterstützen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit diesem Finanzierungsprojekt soll primär die Einrichtung der neuen Sanitäranlagen finanziert werden.
Falls Ihr Spendenaufkommen die dabei entstehenden Kosten übersteigen sollte, wird der zusätzliche Betrag für die anderen Umbaumaßnahmen ( energetische Sanierung etc. ) Verwendung finden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Initiator dieses Projekts ist die Vorstandschaft der Sängervereinigung 1845/1891 Maikammer e.V., vertreten durch den 1. Vorsitzenden Franz Josef Damm

Ansprechpartner für die Gestaltung und Umsetzung des Projekts:
Norbert Faul,
Email: boct4n7u@mail.turtlesky.de