Projektübersicht

Das Sportgelände insbesondere der Hartplatz wurde seit mehreren Jahren nicht mehr saniert. Aktuell befindet sich nur noch wenig Belag (roter Sand) auf der Oberfläche. Auf Grund des wenigen Restbelages kommt es an vielen Stellen zu Steinen und Unkraut aus dem Untergrund. Der SV Hagenbach hat mit einer G, F, E2, E1, D und C- Jugend fast alle Jugendmannschaften besetzt mit vielen jungen, talentierten Spielern. Ebenfalls haben wir zwei aktive Herrenmannschaften.

Kategorie: Nachhaltigkeit
Stichworte: Sportgelände, Hartplatz, SV Hagenbach
Finanzierungs­zeitraum: 22.10.2018 08:45 Uhr - 20.01.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Februar 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir, als einer der größten Vereine der Stadt Hagenbach, benötigen mehrere Tonnen „roter Sand“ als neuen Belag für unseren Hartplatz. Dieser Sand ist sehr teuer und kann aktuell in diesen Mengen nicht alleine vom Sportverein gestemmt werden. Durch den saisonalen Zeitraum sind wir von Oktober bis März an den Hartplatz gebunden. Es gibt auf dem Rasenplatz kein Flutlicht. Seit Jahren kämpft der Verein um Unterstützung für die Umsetzung eines neuen Sportgeländes. Leider gibt es keinerlei Initiative der Stadt Hagenbach, um dieses Projekt umzusetzen. Somit sind wir als Verein alleine mit diesem in die Jahre gekommenen Gelände. In der heutigen Zeit des Fußballs leider nicht mehr tragbar. Deswegen müssen wir etwas tun, damit der Fußball in Hagenbach aufrecht erhalten werden kann.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, einen sauberen neuen Untergrund zu schaffen. Mit einer neuen Schicht auf dem bestehenden Untergrund ist es wieder möglich, verletzungsfrei und wettkampfnah zu trainieren. Spieler aller Altersklassen werden davon profitieren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Hartplatz ist nicht mehr zeitgemäß. Die Verletzungsgefahr für alle eigenen Spieler sowie die gegnerischen Mannschaften ist enorm. Wir wollen und müssen allen Spielern eine vernünftige und sichere Möglichkeit bieten, in Hagenbach beim Sportverein Fußball zu spielen und zu trainieren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es werden ca. 65-75 Tonnen „roter Sand“ bestellt und dieser entsprechend auf dem Hartplatz verarbeitet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Aktivität in erster Linie aber auch alle Mitglieder und Spieler des Sportvereins Hagenbach.